Wahlen : AfD, FDP, Linke und Grüne: Kampf um die Platzierung im Bundestag

<p>Die von SAT.1 zur Verfügung gestellte Aufnahme zeigt Moderator Claus Strunz (l-r), Linke-Chefin Katja Kipping, Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt, AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel und FDP-Chef Christian Lindner an der SAT.1-Sendung «Wahl 2017 - Die 10 wichtigsten Fragen der Deutschen» teilnehmend. </p>

Die von SAT.1 zur Verfügung gestellte Aufnahme zeigt Moderator Claus Strunz (l-r), Linke-Chefin Katja Kipping, Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt, AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel und FDP-Chef Christian Lindner an der SAT.1-Sendung «Wahl 2017 - Die 10 wichtigsten Fragen der Deutschen» teilnehmend.

Mit zum Teil persönlichen Angriffen haben sich FDP, Grüne, Linke und AfD gestern im Fernsehen einen Schlagabtausch geliefert.

svz.de von
31. August 2017, 11:58 Uhr

Besonders umstritten war in der TV-Debatte in SAT.1 mit Spitzenvertreterinnen und -vertretern der vier «kleinen Parteien» das Thema Flüchtlinge. Die Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt lehnte eine Abschottung der Grenzen ab. AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel kritisierte, dass sich die Sicherheitslage in Deutschland durch den unkontrollierten Zuzug von Flüchtlingen verschlechtert habe. FDP-Chef Christian Lindner verlangte ein Einwanderungsgesetz, Linke-Chefin Katja Kipping einen Abschiebestopp nach Afghanistan.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen