Porträt zur Bundestagswahl : Igor Levit: „Jüdische Identität haben mir die Deutschen gezeigt“

von 12. August 2021, 10:30 Uhr

svz+ Logo
Liebt Herausforderungen als Pianist, aber auch als Bürger: Igor Levit.
Liebt Herausforderungen als Pianist, aber auch als Bürger: Igor Levit.

Igor Levits Wohnzimmer beherrscht eindeutig der Steinway-Flügel. Doch der Pianist versteht sich nicht nur als Musiker, sondern auch als Bürger. Daraus leitet er die Pflicht ab, sich politisch zu positionieren.

Berlin | Igor Levit hat ein Faible fürs Große, ja vielleicht sogar Gigantische. Darauf könnte man zumindest kommen, wenn man mit den Methoden der Küchenpsychologie eins und eins addiert. Auf die Rechnung gehört unbedingt das neueste Album, das im September herauskommt: Während sich Pianisten in der Regel auf die 24 Präludien und Fugen op. 87 von Dmitri Schosta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite