Mögliche Koalitionsoption : Absage an Rot-Rot-Grün? Annalena Baerbock geht auf Distanz zur Linkspartei

von 13. September 2021, 20:05 Uhr

svz+ Logo
Annalena Baerbock sieht für eine mögliche Koalition mit der Linkspartei derzeit 'keine Regierungsgrundlage'.
Annalena Baerbock sieht für eine mögliche Koalition mit der Linkspartei derzeit "keine Regierungsgrundlage".

Annalena Baerbock geht als Kanzlerkandidatin der Grünen auf Distanz zur Linkspartei und macht eine rot-rot-grüne Koalition damit unwahrscheinlich.

Berlin | Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat sich deutlich von einer möglichen Koalition mit der Linken distanziert und deren Regierungsfähigkeit in Zweifel gezogen. In einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" vom Dienstag sagte sie mit Blick auf die Linke: "Wenn man außenpolitische Handlungsfähigkeit einer Regierung nicht sicherstellen kann, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite