Wahlkampf : Friedrich Merz provoziert Grüne mit Aussagen zu „Einwanderungsministerium“

von 07. August 2021, 19:57 Uhr

svz+ Logo
Friedrich Merz hat sich in den Wahlkampf eingeschaltet.
Friedrich Merz hat sich in den Wahlkampf eingeschaltet.

Friedrich Merz hat die Grünen mit Aussagen zu einem geplanten "Einwanderungsministerium" scharf angegriffen. Die Partei wies die Aussagen klar zurück.

Berlin | Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat die Grünen scharf angegriffen. "Ein grünes "Einwanderungsministerium" soll möglichst viele Einwanderer unabhängig von ihrer Integrationsfähigkeit nach Deutschland einladen", schrieb Merz auf Twitter und in einem Beitrag auf "Focus online". Auch solle die "Gender-Sprache uns allen aufgezwungen und das Land überzogen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite