Bundeswahlausschuss : Bundestagswahl: Bremer AfD darf antreten – Grüne im Saarland nicht

von 05. August 2021, 14:02 Uhr

svz+ Logo
Der Bundeswahlausschuss entscheidet über die Zulassung von Parteien bei der Wahl. (Symbolbild)
Der Bundeswahlausschuss entscheidet über die Zulassung von Parteien bei der Wahl. (Symbolbild)

Die AfD kann in Bremen nun doch mit einer Landesliste zur Bundestagswahl antreten. Die Grünen im Saarland werden ausgeschlossen. Das hat der Bundeswahlausschluss beschlossen.

Bremen | Der Bundeswahlausschuss schließt die Grünen im Saarland von der Bundestagswahl 2021 aus. Nach Informationen des "Spiegel" bestätigte das Gremium die Entscheidung der saarländischen Landeswahlleiterin. Die Saar-Grünen hatten im Streit um ihre Spitzenkandidatur kurzfristig die Landesliste geändert. Dies brach das Wahlrecht, urteilten die Wahlleiter. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite