Ein Angebot des medienhaus nord

A24 Richtung Hamburg voll gesperrt Zwei Lkw krachen ineinander - Fahrer schwer verletzt

Von Susan Ebel | 20.12.2016, 07:58 Uhr

Schwerer Unfall auf A 24 Dreieck Wittstock: Polizei kämpft gegen auslaufenden Diesel - noch mehrere Stunden Vollsperrung

Die Autobahn 24 ist kurz vor dem Dreieck Wittstock in Richtung Hamburg seit dem Morgen voll gesperrt. Der Verkehr staut sich mittlerweile bis zur Anschlussstelle Herzsprung zurück.

Der Lkw aus dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte war auf einen vor ihm fahrenden 40-Tonner aufgefahren. Die Ursache ist noch unklar. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Notarzt in ein Klinikum eingeliefert. Im Einsatz waren mehrere Feuerwehren um auslaufenden Diesel und andere Betriebsstoffe zu binden.

Die A24 bleibt in Richtung Hamburg noch mehrere Stunden voll gesperrt.