Ein Angebot des medienhaus nord

Verkehr Zu viele Getränkedosen für Party: Polizei stoppt Transporter

Von dpa | 22.07.2022, 16:26 Uhr

Auf dem Weg von Dänemark zu einer Party in Berlin hat die Polizei einen mit Getränkedosen überladenen Transporter gestoppt. Das Fahrzeug habe am Freitagmorgen auf dem Autobahnparkplatz Stolpe etwa 5,7 Tonnen auf die Waage gebracht, teilte die Polizei mit. Damit sei es etwa 60 Prozent schwerer gewesen als erlaubt. Der 30-jährige dänische Fahrer habe die Getränkepaletten für eine Privatfeier von Dänemark nach Berlin bringen wollen, gab er demnach an. Ihm drohen nun 470 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg. Außerdem musste er sich um die Umverteilung auf einen weiteren Transporter kümmern.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden