Ein Angebot des medienhaus nord

Nestbau im Havelland Störche dürfen neues Zuhause beziehen

Von Silvia Passow | 18.03.2022, 17:30 Uhr

Starkregen und Futtermangel führten im letzten Sommer zu starken Verlusten bei den Weißstörchen im Havelland. Neu aufgebaute Nester sollen zum Ansiedeln und Wohlfühlen anregen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden