Ein Angebot des medienhaus nord

Wahlrechtsreform geplant Nachteile für Brandenburgs Freie Wähler?

Von Benjamin Lassiwe | 06.12.2022, 18:05 Uhr

Das Potsdamer Innenministerium plant eine Reform des Wahlrechts. Künftig sollen weniger Namen auf dem Stimmzettel stehen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche