Ein Angebot des medienhaus nord

70 Jahre Grenzschließung „Wir haben die innerdeutsche Grenze weitgehend außer Acht gelassen“

Von Benjamin Lassiwe | 25.05.2022, 17:31 Uhr

Es ist 70 Jahre her, dass 1952 die innerdeutsche Grenze geschlossen wurde. Auch Brandenburg war davon betroffen: An der Elbe, bei Lenzen, konnten die Menschen nun nicht mehr ohne Weiteres nach Niedersachsen. Am Freitag und Sonnabend soll daran erinnert werden. In Lenzen findet der Elbe-Kirchentag unter dem Motto „Grenzenlos: Elbe“ statt. Unser Korrespondent Benjamin Lassiwe sprach dazu mit Landtagspräsidentin Prof. Ulrike Liedtke (SPD).

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden