Ein Angebot des medienhaus nord

Immobilien werden immer teurer Grundstücksmarkt im Land bricht Rekorde

Von Benjamin Lassiwe | 02.08.2022, 18:20 Uhr

Brandenburgs Marktbericht verzeichnet zehn Milliarden Euro Gesamtumsatz im Jahr 2021. Neben Wohn- und Gewerbeflächen wird auch Ackerland teurer.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden