Ein Angebot des medienhaus nord

Landesjagdgesetz Gegen Bürokratie und falsche Tradition

Von Benjamin Lassiwe | 13.05.2022, 17:34 Uhr

Brandenburgs Jäger sind bei der geplanten Novelle des Jagdgesetzes gespalten. Während der Landesjagdverband, der am Wochenende zum Jägerfest nach Potsdam lädt, energisch gegen den nun zurückgezogenen Entwurf aus dem Landwirtschaftsministerium gekämpft hat, hat der viel kleinere Ökologische Jagdverein den Entwurf der Grünen unterstützt. Benjamin Lassiwe sprach mit seinem Vorsitzenden, Mathias Graf von Schwerin.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden