Ein Angebot des medienhaus nord

Rechte Gewalt Erstmals seit Jahren weniger Straftaten gegen Sinti und Roma

Von Marion Trimborn | 05.04.2022, 01:00 Uhr

Gewaltbereite rechte Täter attackieren auch immer wieder Sinti und Roma in Deutschland. Erstmals seit Jahren ist die Zahl der sogenannten antiziganistischen Straftaten nun aber zurückgegangen. Die Ukraine-Krise hat auch Auswirkungen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden