Vorfall in Hagen : Zirkuszelt bricht unter Schneemassen zusammen: Tiere gerettet

von 07. Februar 2021, 12:38 Uhr

svz+ Logo
Das Zelt brach unter der Last zusammen.
Das Zelt brach unter der Last zusammen.

Unter der großen Last der Scheemassen ist in Hagen ein Zirkuszelt zusammengebrochen. Pferde, Lamas und Co. blieben unverletzt.

Hagen | Nach dem Zusammensturz eines Zirkuszeltes in Nordrhein-Westfalen wegen großer Schneemassen sind 13 Tiere gerettet worden. Die sieben Pferde, zwei Kamele, zwei Ziegen sowie zwei Lamas, die sich in dem Zelt befanden, blieben unverletzt, wie ein Sprecher der Polizei in der Stadt Hagen sagte. Sie konnten befreit werden. Keine Menschen im Zelt Es war...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite