Warnung vom Roten Kreuz : Erhöhte Zecken-Gefahr: Wie Sie sich richtig vor den Blutsaugern schützen

von 16. August 2020, 09:25 Uhr

svz+ Logo
Zecken lassen sich nicht von Bäumen fallen, viel mehr streifen sie sich von Buschzweigen und hohen Gräsern auf Tier und Mensch ab.
Zecken lassen sich nicht von Bäumen fallen, viel mehr streifen sie sich von Buschzweigen und hohen Gräsern auf Tier und Mensch ab.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Zecken lesen Sie hier.

Hamburg | Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat auf die besonders hohe Gefahr hingewiesen, die in diesem Sommer von Zecken ausgeht. Aufgrund des milden Winters gebe es mehr Zecken als in den Vorjahren, heißt es in einer Mitteilung vom Dienstag. "Begonnen hat die Zeckensaison diesmal schon im März", so DRK-Bundesarzt Peter Sefrin. Das DRK verwies außerdem auf die ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite