Corona-Pandemie : Medizinische Masken in Deutschland Pflicht: WHO setzt hingegen auf Stoffmasken

von 23. Januar 2021, 11:38 Uhr

svz+ Logo
Maske und FFP2-Maske oder selbst genähte Maske: Die WHO setzt weiterhin auf Stoffmasken. Symbolfoto
Maske und FFP2-Maske oder selbst genähte Maske: Die WHO setzt weiterhin auf Stoffmasken. Symbolfoto

In Deutschland hat die Stoffmaske ausgedient und medizinische Masken werden Pflicht. Die WHO sieht das anders.

Genf | Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hält Stoffmasken trotz der sich ausbreitenden Coronavirus-Mutanten weiterhin für ausreichend. "Wir haben keinen Hinweis darauf, dass sich die Art der Übertragung verändert hat", sagte die für die Corona-Pandemie zuständige WHO-Expertin Maria Van Kerkhove am Freitag in Genf. Deshalb ändere die WHO ihre Empfehlungen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite