Weltbevölkerungsbericht 2021 : Die Hälfte aller Frauen weltweit lebt nicht körperlich selbstbestimmt

von 19. April 2021, 10:11 Uhr

svz+ Logo
Das Recht auf Selbstbestimmung ist ein Kernaspekt der Menschenrechte. Trotzdem leben 45 Prozent der Frauen fremdbestimmt.
Das Recht auf Selbstbestimmung ist ein Kernaspekt der Menschenrechte. Trotzdem leben 45 Prozent der Frauen fremdbestimmt.

Der Weltbevölkerungsbericht 2021 alarmiert: Fast die Hälfte aller Frauen weltweit lebt körperlich fremdbestimmt.

Hamburg | "Wozu brauchen wir noch Feminismus?" Eine erschreckende Antwort auf diese Frage liefert der neue Weltbevölkerungsbericht des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA). Nur 55 Prozent der Frauen weltweit können demnach frei über ihre Gesundheitsversorgung, Familienplanung und über ihr Sexualleben entscheiden. „Hunderten Millionen von Frauen u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite