Ab Januar 2021 : Weitere Entlastung für Familien: Regierung plant Erhöhung des Kindergeldes

svz+ Logo
Familien sollen noch mehr Entlastung bekommen. Die Regierung plant das Kindergeld zu erhöhen.

Neben der Erhöhung des Kindergeldes soll auch der Kinderfreibetrag bei der Einkommenssteuer aufgestockt werden.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
03. August 2020, 09:45 Uhr

Berlin | Wie im Koalitionsvertrag festgelegt, sollen Steuerzahler und Familien ab Januar weiter entlastet werden. Unter anderem soll das Kindergeld um 15 Euro steigen, geht aus einem Gesetzentwurf hervor, über de...

eiBnrl | Wei im ogsvleaKonttiarri e,etelfggst leslon uteSearrlhez udn ieFmalin ab Jaarun twerie tletstane dwree.n trnUe aenermd lsol das deiKdgnelr um 15 ruEo es,ginte hetg sau imeen entseruzGtewf h,orrev erbü den am osgrnenDat lHl"sndt"aabet ndu retafurnkF"r gineelAlem n"uetigZ tebicnehet.r chuA ied rrfbenritedeKägie bei der Emeotuknrmniese ndewer etpdnrhcsnee cgtukoesaf.t

uhAc e:srntsntaie dtBuenasg hbeißcelst nt:derenuGr rWe ab 2021 tnriperoief llos

hcuA dGngatrefbureri slol trhheö ewnred

Außeerdm losl dre cethsrliuee egrnuafGdberitr ovn 0849 fua 9967 Euor geonbhane ed.wrne ihuglecZ segtti ide msEerneg,ekninozm ba dre erd tetesresunzSaipzt ovn 42 tPzenro lgäfli wi,dr ichlet fau 57 991 uoE.r Die atlnguennEst nimuremse ihsc talu AF""Z afu ,181 dnaeMirill urEo im Ja.rh eiD aMneamßnh neraw secinhzw niUno ndu DPS ereitsb vdae,rerebt am 29. lJui loesln esi mi Kianbett slcoeshnesb rwe.ned

zur Startseite