Lichterkette und Schweigeminute : Solingen trauert um getötete Kinder – Mutter in Untersuchungshaft

von 06. September 2020, 11:13 Uhr

svz+ Logo
Nachbarn bringen als Ausdruck ihrer Trauer fünf Luftballons mit den Namen der fünf getöteten Kinder vor das Haus der Familie.
Nachbarn bringen als Ausdruck ihrer Trauer fünf Luftballons mit den Namen der fünf getöteten Kinder vor das Haus der Familie.

Eine Mutter soll in Solingern fünf ihrer Kinder umgebracht haben. Nachbarn kamen am Samstag zu einer Schweigeminute zusammen.

Solingen | Mit einer Schweigeminute und Kerzen haben viele Menschen am Samstagabend um die fünf getöteten Kinder in Solingen getrauert. Es seien Hunderte Menschen gekommen, die Lichter angezündet und eine Lichterkette in Gedenken an die Opfer gebildet hätten, berichtete der WDR. Die Schweigeminute wurde von dem Nachbarschaftsverein "Wir in der Hasseldel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite