Studie des DRK : „Spiegel“: Fast vier von fünf Übergriffen auf Sanitäter gehen von Patienten aus

von 18. Februar 2021, 16:25 Uhr

svz+ Logo
Eine Studie des Roten Kreuzes zeigt: Viele Rettungssanitäter sehen sich Gewalt ausgesetzt.
Eine Studie des Roten Kreuzes zeigt: Viele Rettungssanitäter sehen sich Gewalt ausgesetzt.

Für viele Rettungssanitäter gehört Gewalt zum Alltag. Eine Studie des Roten Kreuzes zeigt die erschreckenden Zahlen.

Berlin | Der Tatort griff das Thema bereits vor zwei Wochen in der Folge "Rettung so nah" eindrucksvoll auf – die Gewalt gegen Sanitäter und Rettungskräfte nimmt auch in der Realität immer mehr zu. Das ist das Ergebnis einer nun veröffentlichten Statistik des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Fast vier von fünf Angriffen auf Sanitäter gehen nach "Spiegel"-Info...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite