Die wichtigsten Antworten : Stiko ändert Impfempfehlung für Kinder: Was Sie jetzt wissen müssen

von 16. August 2021, 15:59 Uhr

svz+ Logo
Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können sich impfen lassen. Symbolfoto
Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können sich impfen lassen. Symbolfoto

Die Ständige Impfkommission spricht sich nun doch für Corona-Impfungen für alle Kinder und Jugendliche aus. Was Eltern jetzt beachten müssen.

Berlin | Nun also doch: Nach anfänglicher Zurückhaltung spricht sich die Ständige Impfkommission (Stiko) für Corona-Impfungen für alle Kinder und Jugendlichen ab zwölf Jahren aus. Die Impfempfehlung soll entsprechend aktualisiert werden, wie das unabhängige Gremium am Montag mitteilte. Bisher hatte es die Impfung in der Altersgruppe nur bei bestimmten Vorerkra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite