War der Auftritt inszeniert? : Junge „Querdenkerin“ vergleicht sich mit Sophie Scholl: Ordner verliert Fassung

von 22. November 2020, 11:19 Uhr

svz+ Logo
In Hannover demonstrierten hunderte gegen die Corona-Maßnahmen.
In Hannover demonstrierten hunderte gegen die Corona-Maßnahmen.

Am Samstag ist es auf einer Querdenken-Demo zum Eklat gekommen, als sich eine junge Frau mit Sophie Scholl verglich.

Hannover | Bei der "Querdenken"-Demonstation gegen die Corona-Maßnahmen am Samstag in Hannover hat eine Rednerin mit einem Auftritt als selbst ernannte "Sophie Scholl" heftige Reaktionen im Netz ausgelöst. Lesen Sie auch: "Katz-und-Maus-Spiel" in Leipzig: So liefen die "Querdenken"-Demos am Samstag Faktencheck: So argumentieren Sie gegen wirre Cor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite