Zehn Jahre Gefängnis : Kindesmissbrauch in Berliner Angelverein: Jugendwart verurteilt

von 27. August 2020, 18:59 Uhr

svz+ Logo
Zu zehn Jahren Haft wurde der ehemalige Jugendwart verurteilt.
Zu zehn Jahren Haft wurde der ehemalige Jugendwart verurteilt.

Der ehemalige Jugendwart hatte den schweren sexuellen Missbrauch in 35 Fällen in einem Wohnwagen teilweise gestanden.

Berlin | Ein ehemaliger Jugendwart eines Angelvereins ist wegen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Sechs Jungen im Alter von sieben bis 15 Jahren seien Opfer des Angeklagten geworden, begründete das Berliner Landgericht am Donnerstag. Was der 50-Jährige getan habe, sei monströs. Die Verhängung von Sicherungsverwahru...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite