Gefährlicher Spielplatz : Kurioser Feuerwehreinsatz: Zwölfjähriger aus Packstation befreit

von 21. März 2021, 10:03 Uhr

svz+ Logo
Normalerweise dienen Packstationen zur Aufbewahrung von Versandartikeln. Dortmunder Kinder wollten aber offenbar damit spielen.
Normalerweise dienen Packstationen zur Aufbewahrung von Versandartikeln. Dortmunder Kinder wollten aber offenbar damit spielen.

Mit Packstationen ist nicht zu spaßen – das hat ein Zwölfjähriger in Dortmund am eigenen Leib erfahren.

Dortmund | Ein Zwölfjähriger ist in Dortmund in ein Paketfach geklettert und musste von der Feuerwehr befreit werden. Drei Kinder hatten an der Packstation gespielt, wie die Feuerwehr am Sonntagmorgen mitteilte. Dabei stieg der Zwölfjährige am Samstagabend in ein Paketfach, die beiden anderen Gleichaltrigen schlossen das Fach "und gaben einen Versandcode ein", h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite