Nach der Bund-Länder-Runde : Corona-Regeln: Bleibt der niedersächsische Sonderweg in der Gastronomie?

von 07. Januar 2022, 20:08 Uhr

svz+ Logo
Bleiben Ausnahmen der 2Gplus-Regelungen in Niedersachsen?
Bleiben Ausnahmen der 2Gplus-Regelungen in Niedersachsen?

Die 16 Länder-Chefs haben am Freitag zusammen mit Bundeskanzler Olaf Scholz über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie beraten. Es ging vor allem um Quarantäne und 2Gplus. Das bedeuten die Beschlüsse für Niedersachsen.

Hannover | Bundeseinheitliche Maßnahmen zur Quarantäne-Regel und eine 2Gplus-Regelung für die Gastronomie – das sind die zentralen Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz am Freitag. Was das für die Corona-Regeln in Niedersachsen bedeutet, hat Ministerpräsident Stephan Weil am Freitagabend in Hannover mitgeteilt. Welche Quarantäne Regeln wurden beschlosse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite