Eilantrag gegen Demonstrationsverbot : Bleibt die Demonstration am Samstag in Berlin verboten?

von 27. August 2020, 17:25 Uhr

svz+ Logo
Polizisten verteilen im Berliner Regierungsviertel am Donnerstag Absperrgitter.
Polizisten verteilen im Berliner Regierungsviertel am Donnerstag Absperrgitter.

Die Veranstalter-Initiative Querdenken 711 legte Widerspruch gegen die Verbotsverfügung der Berliner Polizei ein.

Berlin | Nach dem Verbot der geplanten Demonstration in Berlin gegen die Corona-Politik liegt eine erste Entscheidung dazu beim Berliner Verwaltungsgericht. Die Veranstalter-Initiative Querdenken 711 aus Stuttgart legte erwartungsgemäß Widerspruch gegen die Verbotsverfügung der Berliner Polizei ein. Ein entsprechender Eilantrag sei am Donnerstag per Fax eingeg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite