Verbraucherrechte : Bahnstreik: Was Reisenden jetzt zusteht – und was nicht

von 20. August 2021, 14:50 Uhr

svz+ Logo
Denkbare Folge eines Streiks: Zugausfälle – auch noch Stunden nach Streik-Ende. Für Bahnreisende kann das nervenaufreibend sein.
Denkbare Folge eines Streiks: Zugausfälle – auch noch Stunden nach Streik-Ende. Für Bahnreisende kann das nervenaufreibend sein.

Verspätungen, Wartezeiten, Zugausfälle: Das droht Reisenden beim angekündigten Streik der Lokführer der Deutschen Bahn. Was können Betroffene tun - und was tut die Bahn aktuell für ihre Fahrgäste?

Osnabrück | Ganz gleich, ob Nah- oder Fernverkehr: Fallen die gewählten Züge aufgrund eines Streiks aus, verspäten sie sich stark oder können Anschlüsse nicht mehr erreicht werden, können Bahnkunden eine Entschädigung einfordern, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Lesen auch zum Thema Streik: Lokführer-Gewerkschaft kündigt weitere Streiks an – Zeitpunk...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite