Flensburg : Androhung einer Amoktat: 17-jähriger Schüler festgenommen

von 03. April 2019, 09:58 Uhr

svz+ Logo
Ein Einsatzwagen der Polizei steht am Mittwochmorgen vor der Eckener-Schule. Das regionale Berufsbildungszentrum wird von rund 2500 Schülerinnen und Schülern besucht.
1 von 2

Ein Einsatzwagen der Polizei steht am Mittwochmorgen vor der Eckener-Schule. Das regionale Berufsbildungszentrum wird von rund 2500 Schülerinnen und Schülern besucht.

Der Schüler hatte in einem Chat angekündigt, mehrere Menschen töten zu wollen. Er führte mehrere Messer bei sich.

Polizeieinsatz an der Flensburger Eckener Schule am letzten Tag vor den Ferien: Am Mittwochmorgen, kurz nach sieben Uhr, haben Beamte einen 17-jährigen Schüler festgenommen. Er soll am Vorabend in einem Chat angekündigt haben, mehrere Menschen in der Schule töten zu wollen. Das teilte die Polizei Flensburg mit. Die Eckener-Schule ist ein regionales Ber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite