Mecklenburg-Vorpommern : Babyleiche in Wittenburg an der A24 gefunden

vom

Das Baby war keine 24 Stunden alt. Es wurde an einem Sportplatz entdeckt. Eine Obduktion soll Aufschluss bringen.

svz.de von
erstellt am 01.Mär.2017 | 17:01 Uhr

Wittenburg | In der Nähe eines Sportplatzes in Wittenburg (Mecklenburg-Vorpommern) ist am Mittwoch eine Babyleiche entdeckt worden. Das Kind sei vermutlich keine 24 Stunden alt gewesen, Teile der Nabelschnur seien noch vorhanden, erklärte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Schwerin. Die Ermittlungen liefen.

Der in Wittenburg gefundene Leichnam soll gerichtsmedizinisch untersucht werden. Informationen des Radiosenders Ostseewelle, wonach es sich um die Leiche eines Mädchens handeln soll, bestätigte die Sprecherin nicht. Über das Geschlecht des Kindes hatte sie demnach zunächst keine Informationen.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert