Urwald-Tierärztin : Frösche im Klo, Skorpione im Stiefel

von 24. Februar 2021, 23:00 Uhr

svz+ Logo
Hannah Emde ist Tierärztin und für ihre Arbeit häufig im Dschungel unterwegs.
Hannah Emde ist Tierärztin und für ihre Arbeit häufig im Dschungel unterwegs.

Hannah Emde ist Tierärztin. Aber sie kümmert sich nicht um Hunde oder Hasen, sondern um seltene Tiere wie Gibbon-Äffchen.

Hamburg | Hannah Emde sitzt gerade beim Mittagessen, als der Notruf kommt. Ein Gibbon-Äffchen liegt auf einem Weg im Regenwald. Hannah Emde arbeitet zu diesem Zeitpunkt als Tierärztin im Dschungel. Die Luft dort ist schwül und heiß, von den Bäumen hängen Lianen. Affen rufen, Vögel zwitschern. Hier ist es nie still. Hannah Emde läuft sofort los, als der Notru...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite