Zirkus : Quatsch machen als Beruf: Clowns bringen andere zum Lachen

von 26. September 2021, 23:00 Uhr

svz+ Logo
Jan Karpawitz als Clown.
Jan Karpawitz als Clown.

Riesengroße Schuhe, bunte Kleider, eine rote Nase und Schminke im Gesicht: Wer ist damit gemeint? Na klar, so kennen wir den Clown. Lustig zu sein, kann man lernen.

Leipzig | Hast du Freunde, die gern Quatsch machen und dich oft zum Lachen bringen? Es gibt Leute, die Quatsch als Beruf machen. Jan Karpawitz ist einer von ihnen. Er ist Clown. „Der Clown ist ein Spaßmacher“, sagt Jan Karpawitz. „Er ist dafür da, dass andere lachen können.“ Man braucht viel Kontrolle über den Körper Dazu haben Clowns oft jede Menge lusti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite