Gehör : Lärm ist nicht gleich Lärm

von 27. April 2021, 22:17 Uhr

svz+ Logo
Wer dauerhaft Lärm ausgesetzt ist, kann davon krank werden.
Wer dauerhaft Lärm ausgesetzt ist, kann davon krank werden.

Wenn es laut ist, stört uns das oft – und manchmal kann uns der Krach sogar krank machen.

Berlin | Was für ein Krach! Hast du das schon mal gedacht? Zum Beispiel, weil dich laute Musik im Haus gestört hat oder Lärm auf der Straße? Lärm macht vielen Menschen zu schaffen. Menschen empfinden Geräusche unterschiedlich Was wir als Lärm empfinden, kann aber sehr unterschiedlich sein, sagt Jördis Wothge vom Umweltbundesamt. „Nicht alles, was laut is...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite