Kindernews zum Hören : Experimente in der Schwerelosigkeit

von 26. Oktober 2021, 23:00 Uhr

Bald wird es ernst für den Astronauten Matthias Maurer. Am Wochenende startet der Deutsche seine Mission zur Internationalen Raumstation im Weltall. Dort wartet eine Menge Arbeit auf ihn.

Köln | Sechs Monate, so lange wird Matthias Maurer im Weltall auf der Internationalen Raumstation leben. Während seines Aufenthalts in rund 400 Kilometern Höhe soll er jede Menge Experimente machen. „Die Internationale Raumstation ist ein Labor wie kein anderes. Sie ermöglicht uns die Beobachtung und Untersuchung von Phänomenen in der Schwerelosigkeit“, sagt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite