Tiere : Dem Grönlandhai auf der Spur

von 12. April 2021, 23:00 Uhr

svz+ Logo
Grönlandhaie schwimmen durch die kalten Gewässer des Nordatlantiks.
Grönlandhaie schwimmen durch die kalten Gewässer des Nordatlantiks.

Den Weißen Hai kennt jeder. Deutlich unbekannter ist dagegen der Grönlandhai. Dabei wird der viele hundert Jahre alt.

Hamburg | Grönlandhaie haben es nicht eilig. Mit etwa einem Kilometer pro Stunde schwimmen sie durch die kalten Gewässer des Nordatlantiks, vor allem vor Grönland, Norwegen und Kanada. An die Oberfläche tauchen diese Eishaie eher nachts, am Tage bevorzugen sie tiefere Regionen, bis zu 2000 Meter unter der Oberfläche. Ein lebendes Exemplar zu beobachten, ist ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite