Beruf : Nach Schätzen graben

von 07. Juni 2021, 23:00 Uhr

svz+ Logo
Ein ägyptischer Archäologe entfernt Staub von einem rund 2600 Jahre alten Sarg.
Ein ägyptischer Archäologe entfernt Staub von einem rund 2600 Jahre alten Sarg.

Weißt du schon, was du einmal werden willst? Wir stellen dir die Arbeit des Archäologen vor.

Berlin | Wer es toll findet, nach alten Schätzen zu graben, für den ist dieser Beruf vielleicht das Richtige. Etwas schwierig auszusprechen ist es ja: Ar-chä-o-loge! Der Begriff stammt aus der griechischen Sprache „archaiologia“ und bedeutet „Lehre von den alten Dingen“ oder Altertumskunde. Archäologen erforschen die Lebenswelt vergangener Zeiten vom Beginn me...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite