Gefahren bei Covid-19 ohne schweren Verlauf : Auch nach zwei Monaten nicht geheilt: Ärzte warnen vor Corona-Spätfolgen

von 27. Juli 2020, 11:33 Uhr

svz+ Logo
Lungenfacharzt Torsten Blum (l.) und Corona-Patient Dimitri Boulgakov: Über die Spätfolgen von Covid-19 ist bislang noch wenig bekannt.
Lungenfacharzt Torsten Blum (l.) und Corona-Patient Dimitri Boulgakov: Über die Spätfolgen von Covid-19 ist bislang noch wenig bekannt.

Ärzte warnen Folgeschäden bei Corona-Patienten, die nicht schwer an Covid-19 erkrankt waren.

Berlin/München | Dimitri Boulgakov kann sich noch gut erinnern, wie er plötzlich an ein Testament dachte. Mit 46 Jahren, zwei kleinen Kindern – und einer Coronavirus-Infektion. Er gehört zu den Patienten, bei denen die Krankheit auch mehr als zwei Monate nach dem Ausbruch noch nicht ausgestanden ist. Beim Treppensteigen oder Fußballspielen mit seinen Söhnen gerät er a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite