Für Mecklenburg-Vorpommern : Hotels in MV melden mehr als 100 Millionen Euro Umsatzeinbuße – Audio Snack am 6. November

Grafik: SVZ
Grafik: SVZ

Corona aktuell und mehr – Erfahren Sie täglich im SVZ Audio Snack, was Sie jetzt aus Ihrer Region wissen müssen.

von
06. November 2020, 08:00 Uhr

Schwerin | Im Schwerpunkt: Das seit Anfang November geltende Beherbergungsverbot trifft die Tourismuswirtschaft in MV hart. Genaueres erfahren Sie im Schwerpunkt des SVZ Audio Snacks.

Die Hintergründe zum Nachlesen:

Rund 130 Soldaten unterstützen Gesundheitsämter in MV

Die letzten Urlauber sind abgereist - Hotels verzeichnen mehr als 100 Millionen Euro Umsatzeinbußen

136 neue Corona-Infektionen in MV - Ludwigslust-Parchim kein Risikogebiet mehr

Schwerin will den Weihnachtsmarkt - trotz Corona

Was ist der „SVZ Audio Snack“?

Wir geben Ihnen täglich einen Überblick über die relevantesten Entwicklungen in Mecklenburg-Vorpommern (Mo. - Fr.: 8 Uhr): ob politische Entscheidung, Wochenendtipps oder das Coronavirus.

Wo kann ich den „SVZ Audio Snack“ hören?

Alle Folgen vom „SVZ Audio Snack“ finden Sie auf der Internetseite www.svz.de/audiosnack. Außerdem können Sie das News-Update ganz einfach über unsere Apps auf Ihrem Smartphone oder über Alexa hören. Alle Infos dazu finden Sie hier: Audio auf dem Handy. Für Menschen ohne Internet-Zugang bieten wir die Möglichkeit an, unser Update über das Telefon zu hören. Einfach folgende Nummer wählen und wissen, was heute wichtig ist: 0385/58095209.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen