zur Navigation springen

Weitere Sportarten

04. Dezember 2016 | 07:06 Uhr

Brähmer gegen Cleverly : WM-Kampf ist ein „tierischer“ Vergleich

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht

Morgen (live ab 22.40 Uhr in SAT.1) steigt im Jahnsportforum Neubrandenburg die langerwartete WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht. Und da geht es ziemlich tierisch zu: Weltmeister Jürgen Brähmer, der sich selbst zum „scharfen Wolf“ erklärte, verspricht Nathan Cleverly einen heißen Tanz. Brähmer: „In der ‚kleinen Hölle‘ Neubrandenburg hat sich schon so manch einer verbrannt.“ Kein Problem für den Herausforderer aus Wales. Cleverly: „Ich habe den Hunger eines ,jungen Löwen‘ und den Kampfgeist eines Drachen – des Nationalwappens meiner Heimat. Es kann ruhig brennen am Samstag – ich hole mir den WM-Titel!“

tsch

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen