zur Navigation springen

US Sport

07. Dezember 2016 | 21:20 Uhr

«Nicht sehr schmerzhaft» : NHL-Torhüter Bishop verliert zwei Zähne nach Pucktreffer

vom

Spiel gewonnen, zwei Schneidezähne verloren: Eishockey-Torhüter Ben Bishop vom NHL-Team Tampa Bay Lightning nahm den Verlust seiner Zähne mit Humor.

«Es war nicht sehr schmerzhaft oder so etwas ähnliches», erklärte der Goalie nach dem 7:3-Sieg seiner Mannschaft bei den Toronto Maple Leafs. «Die Jungs vor mir verlieren andauernd ihre Zähne. Ich denke, ich wollte auch mal so sein wie sie.»

Ein Schuss von Torontos Center Peter Holland knallte mit voller Wucht auf die Maske des US-Amerikaners. «Ich weiß nicht, was dann genau passiert ist. Aber ich habe bemerkt, dass ich Zähne verloren habe», erklärte der NHL-Star. Nach kurzer Suche fand er sie schließlich in der Maske und übergab sie einem Trainer. «Ich konnte nicht glauben, wie groß Bens Zähne sind», scherzte Coach Jon Cooper.

Bericht auf nhl.com

zur Startseite

von
erstellt am 26.Okt.2016 | 11:22 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen