zur Navigation springen

Tennis

09. Dezember 2016 | 18:21 Uhr

Turniersieg in Moskau : Kusnezowa qualifiziert sich als Letzte für WTA Finals

vom

Singapur (dpa) - Dank ihres Turniersiegs in Moskau hat sich Tennisspielerin Swetlana Kusnezowa im letzten Moment noch die Teilnahme an den WTA Finals mit Angelique Kerber gesichert.

Die Russin setzte sich im Endspiel gegen Daria Gavrilova klar mit 6:2, 6:1 durch und gehört erstmals seit 2009 zu den besten acht Tennis-Damen des Jahres. Die in Moskau geborene Australierin Gavrilova hatte im Halbfinale die Bad Oldesloerin Julia Görges besiegt.

Kusnezowa darf nun statt der Britin Johanna Konta am Saisonabschluss teilnehmen, der an diesem Sonntag in Singapur beginnt. Die Weltranglisten-Neunte bestreitet die Vorrunde in der Weißen Gruppe. Ihre Gegnerinnen sind die polnische Vorjahressiegerin Agnieszka Rawanska, die tschechische US-Open-Finalistin Karolina Pliskova und die French-Open-Gewinnerin Garbiñe Muguruza aus Spanien.

Für Kerber geht das Turnier am Sonntag mit der Partie gegen die Slowakin Dominika Cibulkova los. Die Nummer eins tritt bei der mit sieben Millionen Dollar dotierten Veranstaltung in der Gruppenphase zudem gegen Simona Halep aus Rumänien und Madison Keys aus den USA an.

Zeitplan WTA Finals

Spielerinnen-Kurzporträts

WTA-Profil Cibulkova

WTA-Profil Kerber

zur Startseite

von
erstellt am 22.Okt.2016 | 14:24 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen