zur Navigation springen

Pferdesport

05. Dezember 2016 | 03:25 Uhr

Sieg im Stechen : Springreiter Gulliksen gewinnt Championat von München

vom

Johan-Sebastian Gulliksen hat das Spring-Championat von München bei den Munich Indoors gewonnen. Der Reiter aus Norwegen blieb im Stechen der mit 30 000 Euro dotierten Prüfung mit seinem neun Jahre alte Wallach Charleville ohne Strafpunkte und erzielte die beste Zeit.

Das Duo verwies in der Olympiahalle die ebenfalls fehlerfreien Jan Wernke aus Holdorf auf Queen Mary und Christian Kukuk aus Riesenbeck auf Limonchello auf die Plätze zwei und drei. Insgesamt erreichten 16 von 60 Reitern das Stechen.

Das Championat war zugleich die Qualifikation zum Großen Preis am Sonntag, bei dem es insgesamt 90 000 Euro zu gewinnen gibt. Das Springen ist auch das Finale der lukrativen DKB-Riders-Tour.

Ergebnis

Homepage Riders Tour

Homepage Munich Indoors

zur Startseite

von
erstellt am 12.Nov.2016 | 21:23 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen