zur Navigation springen

Weitere Sportarten

25. September 2016 | 15:59 Uhr

Golf : Open d'Italia: Golfprofi Kaymer 20. bei Molinaris Heimsieg

vom

Golfprofi Martin Kaymer hat die Open d'Italia auf einem Platz im vorderen Mittelfeld beendet. Nach seiner abschließenden 68er-Runde landete der 31-Jährige aus Mettmann mit 272 Schlägen auf dem geteilten 20. Rang.

Einen Heimsieg feierte der Italiener Francesco Molinari, der bei 262 Schlägen einen Versuch weniger benötigte als der Engländer Danny Willett (263). Es war Molinaris erster Turniersieg seit dem Gewinn der Open de Espana im Jahr 2012.

Kaymer machte auf seiner Schlussrunde noch einmal sechs Positionen gut. Die anderen deutschen Starter hatten in Mailand hingegen den Cut verpasst. Für die Rheinländer Marcel Siem und Maximilian Kieffer war das Turnier deswegen bereits zur Halbzeit des Turniers beendet.

Leaderboard

zur Startseite

von
erstellt am 18.Sep.2016 | 18:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen