zur Navigation springen

Weitere Sportarten

08. Dezember 2016 | 10:56 Uhr

Champions League : HC Leipzig holt ersten Sieg in der Königsklasse

vom

Die Bundesliga-Handballerinnen des HC Leipzig haben im fünften Gruppenspiel der Champions League erstmals gewonnen. Das Team von Trainer Norman Rentsch gewann gegen den russischen Meister Astrachan mit 30:27 (14:14) und wahrte damit die Chance auf den dritten Platz in Gruppe C.

Der sichert das Weiterkommen für die Hauptrunde. Dafür benötigt der HCL im letzten Gruppenspiel am kommenden Samstag gegen Vardar Skopje aber mindestens ein Unentschieden.

Beste Leipzigerin vor 1490 Zuschauern in der heimischen Arena war Anne Hubinger mit neun Toren. Der HCL ging erneut geschwächt in die Partie, denn neben drei Langzeitverletzten fehlte wieder Kapitän Karolina Kudlacz-Gloc mit Rückenproblemen.

Bis zur 40. Minute zog der HCL auf 21:18 davon, lag dann beim 21:22 aber wieder hinten. In der Schlussphase erspielte sich der HCL den Sieg, hätte aber ein Tor mehr gebraucht, um im direkten Duell nach der 24:27-Hinspielniederlage am Ende sicher vor Astrachan zu stehen.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Nov.2016 | 16:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen