zur Navigation springen

Sport in der Prignitz

06. Dezember 2016 | 19:00 Uhr

Fussball : Boxer-Elf kämpft bis zum Schluss

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

BSV Wittenberge unterliegt Gülitz im Kreispokal nur knapp

Die drei Prignitzer Landesklasseteams Meyenburg, Wittenberge/Breese und Gülitz zogen in das Achtelfinale des Fußball-Kreispokals am 13. November ein. Überrascht hat in der 2. Runde der 3:1-Erfolg der Uenzer gegen Blumenthal/Grabow. Mit Auswärtssiegen kamen auch die beiden Prignitzer Kreisoberligisten aus Weisen und Reckenzin in die Runde der letzten 16.

Pritzwalker FHV 04 II – Veritas Wittenberge/Breese 1:6 (0:0). Der Außenseiter verkaufte sich gut gegen die Landesklasse-Elf. Veritas selbst ließ in der ersten Halbzeit viele gute Gelegenheiten aus. Der Treffer von Marc Michitsch brach dann den Bann. - Tore: 0:1 Marc Michitsch (54.), 0:2 Norman Hurlbrink (60.), 0:3 Tobias Bober (70.), 0:4 Christoph Nitsche (80.), 1:4 Heiko Stasch (85.), 1:5 Philipp Petraschek (88.), 1:6 Nitsche (90.).

TSV Uenze 04 – SV Blumenthal 3:1 (1:1). Der Kreisligist überraschte das klassenhöhere Team. Uenze bot eine gute Leistung und erreichte verdient die nächste Runde. - Tore: 1:0 Kalid Swaid (18.), 1:1 Ringo Labenstein (22.), 2:1 Kevin Brettschneider (77.), 3:1 Sebastian Granzow (82.).

SG Gumtow/Glöwen – Wacker Meyenburg 1:4 (0:1). Ordentlich verkauft hat sich Gumtow/Glöwen gegen Meyenburg. Mit einer absoluten Rumpfelf (es fehlten acht Spieler aus dem Stammkader) machten es die Gastgeber dem Tabellenführer der Landesklasse West alles andere als leicht und unterlagen akzeptabel. -Tore: 0:1 Christian Külske (25.), 0:2, 0:3 Florian Rieck (60., 71.), 1:3 Tom Lukas Phan (80.), 1:4 Marvin-Peer Jahnke (83.).

BoxSV Wittenberge – Rot-Weiß Gülitz 2:3 (0:1). „Das war unsere beste Saisonleistung“, zeigte sich der Wittenberger Trainer Mike Balzuweit angetan von der Vorstellung seiner Elf, die nicht in Bestbesetzung antreten konnte. Der BSV gab auch nach dem 0:3-Rückstand nicht auf und kämpfte bis zum Schluss. - Tore: 0:1, 0:2 Marcel Teske (33., 65.), 0:3 Minas Pogosjan (79.), 1:3 Christian Hoppe (86.), 2:3 Maximilian Opitz (89.).

Rhinow/Großderschau II – Reckenziner SV 3:5 (1:3). - Tore: 1:0 Ronny Ostwald (4), 1:1 Tommy Schmidt (29.), 1:2 Thomas Wieseke (32.), 1:3 Benny Jerchiow (43.), 1:4 Wiesecke (50.), 2:4 Ostwald (71.), 2:5 Schmidt (77./FE), 3:5 Mathias Wolf.

Putlitzer SV – SV Rhinow/ Großderschau 0:2 (0:1). - Tore: 0:1 Florian Fode (12), 0:2 Eric Sagewka (62.)

SV Schönberg – Eiche 05 Weisen 1:2 (1:1). - Tore: 0:1 Mathias Bolz (22.), 1:1 Alexander Nowitzki (41.), 1:2 Abdul Rasul Javadi (67.)

Veritas Wittenberge/ Breese II – Zernitzer SV 0:1 (0:0). Die Veritas-Reserve unterlag nach starkem Auftritt sehr unglücklich. - Tor: 0:1 Jacob Rossa (77.).

Schwarz-Rot Neustadt II – SV Buckow 1:3 (1:1; 1:0) nach Verlängerung. - Tore: 1:0 Erik Sonnenberg (44.), 1:1 Thomas Schlinke (62.), 1:2 Sebastian Preuß (102.), 1:3 Andre Hackbusch (108.).

TSV Uenze II 04 – Langener SV 0:8 (0:6). Die Uenzer verloren deutlich. Torwart Andreas Richter verhinderte eine höhere Niederlage. - Tore: 0:1, 0:2, 0:3, 0:4 Daniel Hug (9., 11., 15., 32.), 0:5 Paul Albrecht (33.), 0:6 Nico Wagner (41.), 0:7 Stefan Hoffmann (71.), 0:8 Andres Frömer (89.).

TSV Wustrau – Rot-Weiß Gerdshagen 4:1 (3:1). - Tore: 0:1 Christian Strauch (11.), 1:1, 2:1, 3:1 Christopher Bittner (21., 32., 39.), 4:1 Steffen Modrack (65.)

BSV Zaatzke – Hansa Wittstock 0:1 (0:0). - Tor: 0:1 Tommy Hordan (87.) - 350 Zuschauer

Blau-Weiß Wusterhausen – Union Neuruppin 1:6 (0:1). - Tore: 0:1, 0:2 Enrico Pfefferle (26., 46.), 0:3 Michael Engel (50./FE), 0:4 Marcus Krahl (58.), 0:5 Steven Wolter (60.), 0:6 Dustin Wolter (66.), 1:6 Christian Müller (85.).

Herzberger SV – Lindow 4:2 (1:1, 0:0) nach Elfmeterschießen.

MSV Neuruppin II – TuS Dabergotz 3:2 (2:0). - Tore: 1:0 Nico Wolf (31.), 2:0 Jeffrey Sterna (35./ET), 3:0 Dave Sommerkorn (75.), 3:1 Ramon Czichon (81.), 3:2 Michael Schütt (90.+4.).

Rot-Weiß Kyritz – SV Walsleben 3:0 (0:0). - Tore: 1:0 Daniel Brunms (53.), 2:0 Ronny König (75.), 3:0 Danny Blessin (83.).  

zur Startseite

von
erstellt am 10.Okt.2016 | 21:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen