zur Navigation springen

Lokaler Sport Parchimer Zeitung

11. Dezember 2016 | 09:03 Uhr

Tt-Zentrum Parchim : Titel im Kreis sind vergeben

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Kreismeisterschaften im Tischtennis mit 46 Teilnehmern aus fünf Vereinen gestartet / Mehrheit der Sportler vom SC Parchim

Im Tischtennis-Zentrum in der Fichtestraße fanden jetzt die Nachwuchs-Kreismeisterschaften in den Altersklassen bis 10, 12, 14 und bis 18 Jahre statt. Gespielt wurde in der Einzel- und in der Doppelkonkurrenz.

Im Teilnehmerfeld waren 33 Mädchen und Jungen des gastgebenden Sportclubs Parchim, also drei Viertel des gesamten Starterfeldes. Außerdem reisten Nachwuchssportler vom SV Traktor Balow (6), aus Rastow (4), Grabow (2) und von der SG Marnitz/Suckow (1) an. „Die geringe Teilnehmerzahl aus den anderen Vereinen ist ziemlich traurig für unseren großen Landkreis“, sagt Parchims Nachwuchstrainer Reiner Marckwardt und gibt die Hoffnung nicht auf, bei ähnlichen Wettkämpfen in Zukunft mehr Sportler begrüßen zu können.

Für die Teilnehmer und ihre Betreuer war der Wettkampf trotzdem eine gute Möglichkeit Turniererfahrung zu sammeln. Es wurde hart und fair gekämpft. Viele Duelle boten hochklassigen Sport, und verbreiteten bei den Trainern Optimismus für die bevorstehenden Bezirksmeisterschaften. Besonders stark war die Leistung der noch bei den B-Schülerinnen startberechtigten Josephine Heilck vom SC Parchim. Sie konnte in der Altersklasse der Mädchen (bis 18 Jahre), also zwei Altersklassen höher, das Turnier gewinnen. Neben der Bestenermittlung unseres Landkreises im Einzel und Doppel ging es auch um die Qualifikation der jeweils besten Fünf für die Bezirksmeisterschaft.  


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen