zur Navigation springen

Lokaler Sport Parchimer Zeitung

28. September 2016 | 17:23 Uhr

Volleyball Regionalliga Frauen : Möglichen Sieg beim Tabellenführer glatt verschenkt

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Die Regionalliga-Volleyballerinnen des 1. VC Parchim konnten sich nach der 0:3-Niederlage in der Ospa-Arena beim SV Warnemünde über ihre Geschenke an den Tabellenführer nur ärgern. Denn das klare Satzergebnis spiegelt in keiner Weise den Spielverlauf wider.

„Wenn nur der erste Satz anders verlaufen wäre…“, erinnert sich Conny Heinz, die noch leicht erkältet nicht zum Einsatz kam und so das Spiel von der Bank beobachtete. Denn die Parchimerinnen begannen klar überlegen und führten schon mit 13:6 später mit 15:10 Punkten. Während die Gäste jetzt einige Unsicherheiten in der Annahme zeigten, holte der Gastgeber auf. Parchim hatte zweimal die Möglichkeit zum Satzball, beide Male wurde die Aufgabe verschlagen und letztlich setzte sich Warnemünde mit 27:25 durch.

Das tat der Stimmung im Parchimer Lager nicht gut und die Gastgeber nutzten das für sich aus. Obwohl der zweite Durchgang ziemlich ausgeglichen verlief (10:13, 16:18), liefen die Parchimerinnen immer einem Rückstand hinterher und unterlagen mit 21:25. Und es wurde nicht besser. Der dritte Satz begann mit einem Fehlstart (4:13), aber die Moral kehrte ins VCP-Team zurück. „Erst nach dem 11:17 haben wir wieder angefangen, klare Aktionen ins Spiel zu bekommen“, sagt der Mannschaftskapitän. Fast alle lange umkämpften Bälle entschieden die VCP-Spielerinnen für sich und holten Punkt um Punkt auf bis zum 22:22-Gleichstand. Doch wie in anderen entscheidenden Situationen dieser Partie, verhinderten einfache Fehler ein positives Ende für die Parchimerinnen, die sich auch im dritten Satz geschlagen geben mussten (23:25) und damit die dritte Saisonniederlage kassierten.

Am Sonnabend empfängt der 1. VC Parchim die VG WiWa Hamburg in der Fischerdammhalle. Der Gegner bezwang am Sonnabend den Tabellenzweiten GW Eimsbüttel mit 3:1 Sätzen.

SV Warnemünde - 1. VC Parchim 3:0 (27:25, 25:21, 25:23)

1. VC Parchim: Abrutat, Claus (L), Helmecke, Markert, Stancak, Neupauer, M. Zimmermann, S. Zimmermann, Derrath, Heinz

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jan.2016 | 22:11 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen