zur Navigation springen

Lokaler Sport Parchimer Zeitung

08. Dezember 2016 | 01:10 Uhr

Volleyball Regionalliag Frauen : Dritter Auswärtssieg für 1. VC Parchim in Norderstedt

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Die Regionalliga-Volleyballerinnen des 1. VC Parchim kehrten das dritte Mal in dieser Saison mit drei Punkten und ohne Satzverlust vom Auswärtsspiel zurück an die Elde. Beim Regionalliga-Aufsteiger 1. VC Norderstedt brauchte das Achtelik-Team nur eine Stunde zum 3:0-Sieg (10, 15, 15). Damit gibt es in der noch jungen Saison einen echten Zweikampf an der Tabellenspitze zwischen den punktgleichen noch ungeschlagenen Teams des 1. VC Parchim und dr VG WiWa Hamburg II.

Der Gastgeber nahm bei der 10:6-Führung der Parchimerinnen die erste Auszeit und das Duell entwickelte sich zu einer recht einseitigen Angelegenheit. Die Gastgeberinnen waren überfordert und ließen jetzt sieben Punkte der VCP-Damen in Folge zu – nächste Auszeit (17:6). Mit einer Aufgabenserie von Antje Markert machten die Gäste beim 25:10 den Sack zu. Dass es schwer ist, sich bei dieser Überlegenheit weiter zu konzentrieren, zeigte der zweite Satz. Parchim lag erst einmal 0:5 zurück, ehe der Schalter wieder umgelegt wurde (5:5). Der 1. VCP zog weiter durch und gewann auch diesen Satz klar mit 25:15. Der dritte Durchgang begann wie der zweite (5:0-Führung der Gastgeberinnen), blieb aber jetzt eine Weile spannend. Parchim konnte sich vorerst nur auf zwei Punkte absetzen (15:13) zog aber dann auf 20:13 davon und gewann erneut mit 25:15. Am Sonntag (Achtung: Anpfiff 13 Uhr) empfangen die Parchimerinnen das Team der Lübecker Turnerschaft in der Fischerdammhalle.

1. VC Parchim: Heinz, Völker, Neupauer, Markert, Piper, M. Zimmermann, Helmecke, Gau, Claus, Pontow



zur Startseite

von
erstellt am 31.Okt.2016 | 21:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen