zur Navigation springen

Lokaler Sport Güstrower Anzeiger

10. Dezember 2016 | 23:24 Uhr

Tischtennis : Laage schlägt Aufbaus Reserve

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Tischtennis: Kreisliga-Truppe aus Liessow/Diekhof kassieren jeweils eine Niederlage / SV Traktor Kuhs/Kritzkow gewinnt in Teterow

In der Tischtennis-Kreisliga musste sich der SV Aufbau Liessow/Diekhof I dem Schwaaner SV I mit 6:10 geschlagen geben. Es war ein toller Wettkampf, in dem die Schwaaner wohl ihr bestes Spiel der laufenden Saison machten. Zunächst lief alles im Sinne des SV Aufbau, gewann er doch durch Andreas Murken/André Dumke sowie auch durch Andreas Schröder/Axel Sünnboldt die Doppel gegen Ulrich Töllner/ Hagen Näther und Ralph Rohrmoser/Stephan Roolf. Da sich dann auch Murken gegen Roolf im Einzel durchsetzte, gingen die Gastgeber mit 3:0 in Führung. Aber das war es für Aufbau. Die Schwaaner kamen immer besser ins Spiel. Überaus druckvoll im Angriff, machten sie aus dem 0:3 ein 6:3. Die Aufbaumänner machten dabei kein schlechtes Spiel, fanden aber gegen die harten und schnellen Angriffsschläge ihrer Gegner nur selten die richtigen Antworten. Beim Zwischenstand von 4:9 verkürzten zwar Sünnboldt und Murken zum 6:9, aber der überragend aufspielende Töllner gewann dann glatt mit 3:0 gegen Sünnboldt zum doch etwas überraschenden 10:6. Beim Gastgeber überzeugten nur Murken und Sünnboldt, das war zu wenig.

Der TTV Laage I schlug den SV Aufbau Liessow/Diekhof II mit 10:3. Die Laager gewannen, vielleicht um den einen oder anderen Punkt zu hoch, insgesamt aber doch verdient. Die Entscheidung in diesem Spiel fiel schon frühzeitig beim Zwischenstand von 3:2. Die Gastgeber gewannen danach durch zweimal Marcus Ott, Jens Taube, Thomas Gruszka und Robert Greunke fünf Spiele in Folge zum 8:2. Zwar musste sich Greunke dann gegen die Nummer Eins der Gäste, Dirk Bukowski, mit 2:3 geschlagen geben, aber Taube markierte den neunten Punkt und Gruszka, wenn auch mit einiger Mühe, erzielte gegen Holger Anders mit einem 3:2 den Endstand von 10:3.

In der ersten Kreisklasse siegte der SV Traktor Kuhs/Kritzkow beim TTV Teterow III mit 10:3. Schon beide Doppel gingen durch Volker Lüdeking/Henry Pillkuhn und Axel Tolksdorf/Detlef Pohl an die Gäste. Tolksdorf, Lüdeking und Schnittke waren es dann auch, die den Vorsprung auf 5:0 erhöhten. Beim Spielstand von 7:3 punkteten Lüdeking und Hagemann zum 9:3 und den Siegpunkt zum 10:3 setzte dann Schnittke mit einem 3:1 gegen den Teterower Hähnlein. Mit diesem Doppelpunktgewinn stehen die Mannen um Kapitän Volker Lüdeking wieder auf dem ersten Tabellenplatz.

SV Aufbau Liessow/Diekhof I: Murken (2,5;-2), Dumke (0,5;-3), Schröder (0,5;-3), Sünnboldt (2,5;-2)

Schwaaner SV I: Töllner (4;-0,5), Roolf (1;-2,5), Rohrmoser (3;-0,5), Näther (2;-2,5)

TTV Laage I: Taube (3,5), Gruszka (3,5), Greunke (1;-2,5), Ott (2;-0,5)
SV Aufbau Liessow/Dirkhof II: Bukowski (1;-2,5), Kai Hilbrecht (0,5;-2), Tim Hilbrecht (0,5;-3), Anders (1;-2,5)
SV Traktor Kuhs/Kritzkow: Lüdeking (3,5), Tolksdorf (1,5;-1), Hagemann (2;-1), Schnittke (2;-1) Pillkuhn (0,5), Pohl (0,5)


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen