zur Navigation springen

Zweite Bundesliga

05. Dezember 2016 | 05:29 Uhr

Fußball : VfB Stuttgart geht in Dresden unter: 0:5-Pleite bei Dynamo

vom

Der VfB Stuttgart hat auf dem angestrebten Weg zurück in die Fußball-Bundesliga einen herben Rückschlag bei Dynamo Dresden einstecken müssen. Die Sachsen gewannen die Zweitliga-Partie mit 5:0 (3:0).

Vor 29 906 Zuschauern bestraften Stefan Kutschke (38.), Andreas Lambertz (42.), Akaki Gogia (44./74.) und Pascal Testroet (77.) Schwächen in der Stuttgarter Abwehr.

Bei der ersten Niederlage für VfB-Trainer Hannes Wolf waren die Gäste nur eine halbe Stunde lang überlegen. Nachdem Carlos Mané in der 33. Minute freistehend nicht zur Führung traf, brachen die Schwaben ein. Dynamo verdiente sich den klaren Erfolg nach zuletzt vier sieglosen Spielen durch Disziplin, Leidenschaft und eine fast 100-prozentige Chancenverwertung.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Okt.2016 | 14:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen