zur Navigation springen

Zweite Bundesliga

11. Dezember 2016 | 05:12 Uhr

Syndesmosebandanriss : Nürnberg-Stürmer Matavz fehlt mehrere Wochen

vom

Der 1. FC Nürnberg muss mehrere Wochen auf Stürmer Tim Matavz verzichten. Der Slowene habe im Auswärtsspiel beim FC St. Pauli (1:1) einen Syndesmosebandanriss im rechten Sprunggelenk erlitten, teilte der Fußball-Zweitligist mit.

Matavz war am Abend zuvor in Hamburg von Gegenspieler Lasse Sobiech gefoult worden. Eine MRT-Untersuchung habe nun die Diagnose ergeben, schrieb der «Club» bei Twitter. Der vom Bundesligisten FC Augsburg bis Saisonende ausgeliehene Matavz stand nach seiner Ankunft in Franken vom vierten Spieltag an stets als zentraler Angreifer in der Startformation und erzielte in seinen bisherigen acht Liga-Spielen vier Tore.

Tweet FCN

zur Startseite

von
erstellt am 01.Nov.2016 | 15:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Themen zu diesem Artikel:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen